Stoffe

Wir von beJunipa machen Mode zum Anfassen. Deshalb verwenden wir nur hochwertige Materialien, die man gerne auf der Haut spürt. Jeder einzelne Stoff wird von uns sorgfältig ausgewählt und auf Qualität, Tragekomfort und Strapazierfähigkeit getestet. 

 

Unsere Stoffe vermitteln stets ein gutes Gefühl. Und das nicht nur durch ihre angenehme Haptik, sondern auch, weil wir gezielt darauf achten, dass sie nachhaltig produziert sind. Alle Stoffe, mit denen wir bei beJunipa arbeiten, sind entweder regeneriert, recycelt oder biologisch hergestellt.

 

Nachhaltige Produktion

Nachhaltig zu produzieren bedeutet auch, sorgsam mit den textilen Ressourcen umzugehen und Verschwendung und  unnötigen Müll gezielt zu vermeiden. Um dies zu erreichen, verarbeiten wir bei beJunipa unsere Stoffe so effizient wie möglich. Das bedeutet, dass wir Reststücke und Verschnitt aus der Produktion nutzen, um daraus weitere Produkte herzustellen. Zum Beispiel fertigen wir aus den übriggebliebenen ECONYL®-Stoffen unsere Scrunchies und Stirnbänder.

Unsere Stoffqualitäten:

ECONYL_Logo+Strapline_Primary_Black_RGB_

REGENERATED NYLON

Dieses Material nutzen wir zum Beispiel für unsere Leggings, da es einen hohen Tragekomfort hat und sehr strapazierfähig ist. ECONYL® ist ein nachhaltig produzierter Funktionsstoff der Firma Aquafil S.p.A. aus Italien. Er zeichnet sich durch seinen feinen Griff, seine hohe Blickdichtigkeit, seine besondere Reißfestigkeit und seine Beständigkeit aus.

Darüberhinaus besitzt ECONYL® weitere bemerkenswerte Eigenschaften. Der Stoff hat einen leichten Shapping-Effekt und schützt vor UV-Strahlung. Er ist resistent gegenüber Chlor, Sonnencreme und Öl. Und aufgrund seiner Two-Way-Stretch-Qualität ist ECONYL® hervorragend für Sportbekleidung geeignet.


Und so wird ECONYL® produziert:

01_Rescue

Das ECONYL® Regenerationssystem beginnt mit der weltweiten Rettung von Abfällen, die sonst die Erde verschmutzen würden, wie z. B. Fischernetze, Stoffreste, Teppichböden und Industriekunststoffe. Dieser Abfall wird dann sortiert und gereinigt, um das darin enthaltene Nylon zurück zu gewinnen.

02_Regenerate

Durch einen umfassenden Regenerations- und Reinigungsprozess werden die Nylonabfälle wieder zu ihrer ursprünglichen Reinheit zurückgeführt. Mit dem Ergebnis, dass das regenerierte Nylon ECONYL® gleichwertig ist wie reines Nylon.

03_Remake

Das regenerierte Nylon ECONYL® wird anschließend zu einem hochwertigen Textilgarn verarbeitet.

04_Reimagine

Dieses Nylon hat das Potenzial, unbegrenzt recycelt zu werden, ohne dabei an Qualität zu verlieren. Es ist das Ziel der Herstellerfirma, dass alle Produkte, die ECONYL® enthalten und nicht mehr gebraucht werden, in den ersten Schritt des Regenerationssystems zurückkehren.

Hier geht es zur Seite von ECONYL®

TENCEL™

Bei TENCEL™ handelt es sich um einen industriell hergestellten Stoff, welcher aus Eukalyptusholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Daher hat uns uns TENCEL™ in punkto Nachhaltigkeit voll und ganz überzeugt.

TENCEL™ ist eine Marke der Lenzing AG und steht für den Faserstoff Lyocell. Das österreichische Unternehmen hat für die Herstellung eine nachhaltige Methode entwickelt: Die Cellulose wird mittels eines biologisch abbaubaren Lösungsmittels aus dem Holz herausgelöst und dann zu Fasern versponnen. Das Produktionsverfahren findet in einem vollständig geschlossenen Kreislaufsystem statt, um Umweltbelastungen zu vermeiden. TENCEL™ ist zu 100 Prozent biologisch abbaubar und schneidet hinsichtlich seiner Umweltbilanz vergleichbar wie Bio-Baumwolle ab. Diese nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kunstfasern passt gut zu unseren strengen Materialanforderungen. Neben den nachhaltigen Aspekten haben uns auch die Trageeigenschaften der innovativen Fasern überzeugt: TENCEL™ ist wesentlich atmungsaktiver als Baumwolle und nimmt ca. 50% mehr Wasser auf.. Zudem gibt Tencel die aufgenommene Feuchtigkeit auch direkt wieder an die Umgebung ab. Der Stoff kühlt bei Wärme und wärmt bei Kälte, wodurch eine konstante und angenehme Temperatur entsteht. Dadurch eignet sich die Faser auch perfekt für Sport-Textilien. Die daraus hergestellten Textilien weisen einen glatten und kühlen Griff mit fließendem Fall auf. Zudem punkten sie durch eine geringe Knitterneigung.

Bio-Baumwolle (GOTS zertifiziert)

Baumwolle ist generell ein ideales Material für Textilien und Kleidung. Aus ihr lassen sich verschiedenste Stoffe mit den unterschiedlichsten Eigenschaften herstellen. Von sehr weichen Jersey-Stoffen für T-Shirts bis hin zu robusten Jeans-Stoffen ist alles möglich. Die Baumwolle ist generell langlebig und strapazierfähig. Auf der Haut ist sie angenehm kühl und weich und damit besonders hautfreundlich. Jedoch ist konventionell angebaute Baumwolle aufgrund der problematischen Anbau-
und Erntebedingungen sehr schädlich für die Umwelt.

Beim kontrolliert biologischen Anbau wird auf chemische Pflanzenschutzmittel, Kunstdünger und Gentechnik verzichtet, die für die Gesundheit der Bauern und die umliegende Natur problematisch sein können. Durch den Verzicht auf giftige Entlaubungsmittel, die vor allem für die Vorbereitung der maschinellen Ernte nötig sind, ist nur noch eine Ernte per Hand möglich, was sich positiv auf die Qualität der Bio-Baumwolle auswirkt, da es zu weniger Verunreinigungen kommt. Außerdem wird auf einen abwechslungsreichen Fruchtwechsel geachtet, der ein Auslaugen der Böden verhindert und es werden biologische Dünger, z.B. aus Pflanzenresten oder Jauche, verwendet.

Der kontrolliert biologische Anbau von Baumwolle sagt allerdings nichts über die Weiterverarbeitung aus. Dafür gibt es den Global Organic Textile Standard (GOTS) dieser setzt Richtlinien für eine nachhaltige und umweltfreundliche Weiterverarbeitung. Gefährliche Chemikalien und giftige Farbstoffe sind strengsten untersagt, und einige soziale Mindestanforderungen sind geregelt. Dem Verbraucher soll bei seiner Kaufentscheidung durch das GOTS Label die Sicherheit gegeben werden, dass das Produkt ökologisch nachhaltig hergestellt wurde. Angefangen bei einer biologischen Rohstoffgewinnung über eine umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung bis zu einem fertigen Produkt, das frei von gefährlichen Chemikalien und giftigen Farbstoffen ist.

Bio Hanf-Leinen (GOTS zertifiziert)

Hanf zählt mit zu den ältesten Kulturpflanzen und war einst die am häufigsten genutzte Pflanze in der Textilherstellung. Nachdem er jahrzehntelang in den Hintergrund gerückt war, wird Hanf heute wieder in vielen Ländern Euopas angebaut. Hanf ist eine reine Naturfaser, die biologisch angebaut wird. Durch seine Anspruchslosigkeit und seine natürliche Resistenz gegen Pilzbefall und Insekten kommen bei seinem Anbau weder Unkrautvernichtungsmittel (Herbizide) noch chemische Fungizide oder Pestizide zum Einsatz. Außerdem verbraucht sein Anbau verglichen mit Baumwolle sehr wenig Wasser und er gibt mehr als 60% der Nährstoffe wieder an den Boden zurück - Hanf ist also eine echte Superpflanze. Gewebe aus Hanffasern in Leinwandbindung wird auch als „Hanf-Leinen“ bezeichnet.

 

Wir haben uns bewusst für Hanf-Leinen entschieden, da er gegenüber den handelsüblichen Leinenfasern viele Vorteile hat. Als Hohlfasergewächs isoliert und absorbiert er selbstständig Feuchtigkeit. Unser GOTS zertifizierter Bio-Hanf-Leinen wirkt temperaturregulierend. Im Sommer wirkt er kühlend und im Winter hält er warm. Hanf-Leinen überzeugt durch seine Leichtigkeit und der Atmungsaktivität. Er ist robust, antibakteriell und resistent gegen Stockflecken und Schimmel. Hanf-Leinen hat eine hohe Reißfestigkeit, egal, ob im trockenen oder im nassen Zustand. Mit jeder Waschung wird das Gewebe weicher und anschmiegsamer und gewinnt dadurch an Eleganz. Hanf-Leinen ist antistatisch und fusselt nicht (No-Pilling). Er ist hypoallergen, erzeugt also keine allergische Reaktionen. Gewebe aus Hanf-Leinen zeichnet eine sehr lange Haltbarkeit aus und sie besitzen einen natürlichen hohen UV-Schutz. Der einzige Nachteil ist, dass Hanf-Leinen eine sehr geringe Elastizität hat. Aus diesem Grund verwenden wir ihn ausschließlich für weite, großzügige Schnitte und Passformen. 

 

Unser deutscher Händler bezieht seinen Hanf-Leinen Stoff ausschließlich aus Europa.

wenn Du mehr Informationen wünschst oder Fragen hast.

Wir von beJunipa sind gerne für Dich da.

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle